Der Untermieter

Die Geschichte hat damit begonnen, dass ich Flieder so gern mag. Nachdem ich meiner Mama ganz stolz von meiner kreativen Vase erzählt hatte, musste ich natürlich auch ein Foto davon schießen …

… dabei fiel mir auf, dass sich da etwas bewegt …

… und so entdeckte ich unseren kleinen Untermieter. Selbstverständlich musste ich als ambitionierte Hobbyfotografin gleich versuchen, den Kerl schön einzufangen, was sich ohne Makro-Objektiv als äußerst schwierig herausstellte!

Das i-Phone war es schließlich, das mich rettete und dieses gestochen scharfe Bild zustande brachte. Tja, soviel zum Thema: die beste Kamera nützt nichts, wenn der Fotograf dahinter nichts taugt! ;-)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>